Datenschutz

Wir informieren Sie nachfolgend gem├Ą├č den gesetzlichen Vorgaben des Datenschutzrechts (insb. gem├Ą├č BDSG n.F. und der europ├Ąischen Datenschutz-Grundverordnung ÔÇÜDS-GVOÔÇś) ├╝ber die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen. Diese Datenschutzerkl├Ąrung gilt auch f├╝r unsere Websites und Sozial-Media-Profile. Bez├╝glich der Definition von Begriffen wie etwa ÔÇ×personenbezogene DatenÔÇť oder ÔÇ×VerarbeitungÔÇť verweisen wir auf Art. 4 DS-GVO.

Name und Kontaktdaten des / der Verantwortlichen
Unser/e Verantwortliche/r (nachfolgend ÔÇ×VerantwortlicherÔÇť) i.S.d. Art. 4 Zif. 7 DS-GVO ist:

Privat
Wilhelm-Raabe-Str. 40
15827, Blankenfelde-Mahlow, Deutschland
E-Mail-Adresse: [email protected]

Datenarten, Zwecke der Verarbeitung und Kategorien betroffener Personen

Nachfolgend informieren wir Sie ├╝ber Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

1. Arten der Daten, die wir verarbeiten
Bestandsdaten (Name, Adresse etc.), Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail, Fax etc.),

2. Zwecke der Verarbeitung nach Art. 13 Abs. 1 c) DS-GVO
Marketing / Vertrieb / Werbung, Vermeidung von SPAM und Missbrauch, Kontaktanfragen abwickeln, Websites mit Funktionen und Inhalten bereitstellen, Ma├čnahmen der Sicherheit,

3. Kategorien der betroffenen Personen nach Art. 13 Abs. 1 e) DS-GVO
Besucher/Nutzer der Website,

Die betroffenen Personen werden zusammenfassend als ÔÇ×NutzerÔÇť bezeichnet.


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Nachfolgend Informieren wir Sie ├╝ber die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten:

  1. Wenn wir Ihre Einwilligung f├╝r die Verarbeitung personenbezogenen Daten eingeholt haben, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  2. Ist die Verarbeitung zur Erf├╝llung eines Vertrags oder zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  3. Ist die Verarbeitung zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten), so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  4. Ist die Verarbeitung erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat├╝rlichen Person zu sch├╝tzen, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  5. Ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich und ├╝berwiegen diesbez├╝glich Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO Rechtsgrundlage.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter

Ohne Ihre Einwilligung geben wir grunds├Ątzlich keine Daten an Dritte weiter. Sollte dies doch der Fall sein, dann erfolgt die Weitergabe auf der